The motorist of time

ETA SA Manufacture Horlogère Suisse nimmt in der Uhrenindustrie eine führende Position ein. Inspiriert von einem einzigartigen Erbe, mit unvergleichlichen technischen, industriellen und menschlichen Vorzügen, hat ETA ihr über viele Jahrzehnte erworbenes Wissen eingesetzt, um die Zukunft aktiv zu gestalten.

Heute baut die ETA SA Manufacture Horlogère Suisse auf ihrem grossen Know-how auf, um neue Industrie-Technologien zu entwickeln und Quarz- sowie mechanische Uhrwerke mit dem renommierten «Swiss Made»-Label zu entwerfen.

Die Produktionsstandorte vereinen das Wissen für Produktion und Montage. ETA steht für Uhrwerke und Uhren, die auf der ganzen Welt für ihre Zuverlässigkeit und höchste Präzision bekannt sind.

Geschichte

Die ETA SA Manufacture Horlogère Suisse entwickelt und produziert Uhrwerke für Quarz-, mechanische sowie Swatch-Uhren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Grenchen (SO). Die ETA Manufacture Horlogère Suisse ist der Motorist der Zeit innerhalb der Swatch Group (www.swatchgroup.com)

Bevor die ETA SA im Jahr 1985 in einem einzigen Unternehmen zusammengefasst wurde, bestand sie aus mehreren einzelnen, im ganzen Jurabogen verteilten Ebauchesfabriken unter der Leitung der Ebauches SA. Durch diese Pluralität konnte die Ebauches SA eine grosse Palette an Produkten anbieten, denn jedes angehängte Unternehmen war in einem bestimmten Bereich spezialisiert (einfache Uhren für Männer, Chronographen, kleine Uhren für Frauen usw.)

Die erste Ebauchewerkstatt des Unternehmens wurden 1793 von vier Uhrmachern in Fontainemelon (NE) eröffnet. Das Jahr1793 gilt somit als Gründungsjahr der heutigen ETA SA Manufacture Horlogère Suisse, die dank des Know-hows ihrer Mitarbeitenden und deren Expertise im Bereich Uhrentechnologie seit vier Jahrhunderten ihre Rolle als Motorist der Zeit wahrnimmt.

Qualitätspolitik

Die Qualität von Uhrwerken und Serviceleistungen der ETA findet weltweit hohe Beachtung.

Entdecken Qualitätspolitik

Swiss Made
Standorte