Kunststofftechnologe/in EFZ

Tätigkeiten 

Als Kunststofftechnologe/in EFZ bist du für die Herstellung hochwertiger Produkte aus Kunststoff verantwortlich. Du fertigst zum Beispiel Uhrenschalen oder Teile von Uhrwerken aus Kunststoff, teilweise auch in Verbindung mit Metallen.

Du analysierst, entwickelst, planst und überwachst Produktionsprozesse. Du presst, spritzgiesst (mit flüssigem Kunststoff) oder laminierst Teile. Ebenso programmierst du Produktionsanlagen und richtest sie ein. Durch Kontrollen stellst du die hohe Qualität der Produkte sicher. Dank deines umfangreichen Fachwissens beeinflusst du den Produktionsprozess, indem du auf Fehler reagierst, notwendige Verbesserungen umsetzt und somit das Endergebnis optimierst. Dieser spannende und vielseitige Beruf ebnet dir den Weg zu einer in vielen Bereichen attraktiven Laufbahn.


Ausbildungsdauer 
4 Jahre

Vorbildung 
Höchste oder sehr gute mittlere Volksschulstufe

Berufsfachschule 
Pflichtunterricht und Freikurse an der Berufsfachschule, Besuch der Berufsmittelschule (Berufsmatura) möglich

Weiterbildung 
Fachspezialist/in in der Kunststoff- bzw. Spritzgiesstechnik, Gruppenchef/in, Prozessfachmann/-frau, Technischer Kaufmann/-frau,
Kunststofftechniker/in TS, Ingenieur/in FH

Anforderungsprofil

  • Interessierte Persönlichkeit, welche sich gerne mit technischen Produkten befasst
  • Exakte Arbeitsweise und gutes Vorstellungsvermögen
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Grosse Lernbereitschaft
  • Ausgeprägtes logisches-analytisches Denken
  • Freude am Umgang mit Maschinen und Apparaten
  • Überdurchschnittliche Eigeninitiative und Selbstverantwortungsgefühl
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

zur Zeit keine Lehrstelle offen